Navigation überspringen

Herzlich Willkommen
auf Justiz-Karriere.nrw

das heißt
auf der Internet-Seite
vom Ministerium der Justiz Nordrhein-Westfalen.

Hier sagen wir,
welche Infos  auf dieser Internet-Seite stehen
und
wo die Infos sind.

Fragezeichen in Sprechblase

Deshalb haben wir für die Infos
2 Teile gemacht:    
        
Teil 1: Infos auf „Justiz-Karriere“

Teil 2: Warum Leichte Sprache
            und wer hat die Bilder gemacht?

1 und 2 untereinander

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Teil 1: Infos auf „Justiz-Karriere“

Pfeil, der auf eine 1 zeigt

Was heißt „Justiz-Karriere“?

Gute Berufe bei der Justiz

Arbeiten für Gerechtigkeit

Platzhalter

Die Justiz sorgt für Gerechtigkeit.
            
Gerechtigkeit gibt es,
wenn die Gesetze beachtet werden
und
wenn alle Menschen gerecht behandelt werden.

Frau im Rollstuhl und stehender Mann

Dafür arbeiten die Menschen bei der Justiz
das heißt,
in den Gerichten
und in Staats-Anwaltschaften
und in Justiz-Vollzugsanstalten
und im Ministerium der Justiz.

Die Menschen haben
viele verschiedene Aufgaben
und viele verschiedene Berufe.

In allen Berufen arbeiten Männer und Frauen.

Mann sitzt an einem Schreibtisch

Auf der Seite „Justiz-Karriere.nrw“
https://www.justiz-karriere.nrw/
sind Infos über
viele Berufe in der Justiz.

Die Seite sieht so aus:

Startseite der Justiz Karriereseite

In allen Berufen arbeiten Männer und Frauen.

Sie wollen die Berufe in der Justiz sehen?
Klicken Sie in dem Bild
auf das Wort „Mehr …“

Das Bild sieht so aus:

Berufe in der Justiz

Dann sehen Sie eine neue Seite.

Klicken Sie auf die Worte „Staatsanwaltschaft und Gerichte“
Das sieht so aus:

Text Staatsanwaltschaft und Gerichte

Dann sehen Sie die Berufe
bei den Staats-Anwaltschaften und
bei den Gerichten:

Die Seite sieht so aus:
https://www.justiz-karriere.nrw/berufe/staatsanwaltschaft-und-gerichte

Screenshot Headerbild

Es gibt viele Berufe.

Die Infos zu den Berufen sind unter dem großen Bild.
Das sieht so aus:

Screenshot Teaser Kachelansicht

Klicken Sie auf das Bild.
Dann sehen Sie die Infos zu dem Beruf.

Zum Beispiel:
Justiz-Fach-Angestellter

Screenshot Teaser

Sie wollen die Berufe im Justiz-Vollzug sehen?
Klicken Sie auf das Wort „Justizvollzug“

Das sieht so aus:

Text Justizvollzug

Dann sehen Sie eine neue Seite
Die Seite sieht so aus:
https://www.justiz-karriere.nrw/berufe/justizvollzug

Headerbild Justizvollzug

Im Justiz-Vollzug gibt es viele Berufe:

Die Infos über die Berufe sind unter dem großen Bild.
Das sieht so aus:

Screenshot Teaser Kachelansicht

Klicken Sie auf das Bild.
Dann sehen Sie die Infos zu dem Beruf.

Zum Beispiel:
Beamter im Allgemeinen Vollzugs-Dienst

Screenshot Teaser

Sie wollen zum Anfang,
zur Start-Seite?

Wie geht das?
Klicken Sie auf das Feld

Logo Justiz NRW

Dann erscheint die Start-Seite von Justiz-Karriere.nrw

Was bedeuten die Berufs-Bezeichnungen?

Welche Aufgaben hat ein Mensch in seinem Beruf?

Wie ist die Ausbildung für den Beruf?

Fragezeichen in Sprechblase
Eine Frau sitzt am Schreibtisch

Wo sind die Infos auf dieser Seite?

Zum Beispiel in den gelben Zeilen.
Das sieht so aus:                 

Liste mit Titeln, die man ausklappen kann

Klicken Sie auf das UND-Zeichen.
Das sieht so aus:

Pluszeichen

Dann erscheinen die Infos

Zum Beispiel
„Unsere Anforderungen“

Ausgeklapptes Textfeld

Noch Fragen?

Es gibt eine Liste Ansprech-Partnern
mit Anschrift und Telefon-Nummer

Infobox Kontakte

Es gibt Videos
mit Infos

Das sieht so aus:
https://www.justiz-karriere.nrw/

Vorschau Video

Klicken Sie im Bild auf den Start-Punkt.
Der Start-Punkt sieht so aus:

Video Playbutton

Dann läuft das Video.

Was machen Justiz-Fach-Angestellte?

Sie arbeiten
bei den Gerichten und
bei den Staats-Anwaltschaften.

Frau im Rollstuhl sitzt mit einem Mann am Schreibtisch

Sie helfen den Hilfe-Suchenden,
geben ihnen Infos
und schreiben Anträge auf.

Sie schreiben Protokolle und Briefe
und sie unterstützen
zum Beispiel Richter bei der Arbeit.

Ein Blatt mit einer Hand, die etwas schreibt

Welcher Schul-Abschluss ist nötig
für die Ausbildung als Justiz-Fach-Angestellte?

Zum Beispiel Fach-Oberschul-Reife
oder Haupt-Schul-Abschluss

Bild einer Urkunde

Wie lange dauert die Aus-Bildung bei der Justiz?

2 Jahre und 6 Monate
oder 3 Jahre.

Ein Kursleiter steht vor einer Gruppe Kursteilnehmer, die an Tischen sitzen

Was verdienen Justiz-Fach-Angestellte?

Das steht in dem Tarif-Vertrag
für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Eine Hand mit Geldscheinen

Mehr Infos gibt es auf „Events“

Event heißt Veranstaltung.
Das heißt
zum Beispiel eine Messe für Stellen-Suchende und Arbeit-Geber.

Oben in der Bild-Schirm-Zeile
Das sieht so aus:

Navigationsleiste

Klicken Sie auf das Wort

Event

Dann erscheint die Liste
mit den Terminen von Veranstaltungen

Das sieht so aus:

Liste mit Events

Klicken Sie auf das Wort „mehr …“,
dann erscheinen mehr Infos zu dem Event.

Sie suchen eine Ausbildungs-Stelle?

Wie finden Sie eine Ausbildungs-Stelle?

Oben auf dem Bild-Schirm in der Menü-Zeile
Das sieht so aus:

Navigationsleiste

Klicken Sie auf das Wort „Ausbildung“.

Das sieht so aus:

Ausbildung

Dann sehen Sie eine Liste
mit den Ausbildungs-Berufen

Das sieht so aus

Menüpunkte zum Thema Ausbildung

Wo gibt es Stellen-Ausschreibungen?

Zum Beispiel
als Justiz-Fach-Angestellter?

Im Stellen-Markt

Stellenmarkt

Wo ist der Stellen-Markt?
Es gibt 2 Wege zum Stellen-Markt:

Weg 1 zum Stellen-Markt:
Oben auf dem Bild-Schirm in der Menü-Zeile

Das sieht so aus:

Navigationsleiste

Klicken Sie auf das Wort

Stellenmarkt

Dann erscheint die Seite mit den Stellen-Angeboten.

Weg 2 zum Stellen-Markt:
Gehen Sie auf die Start-Seite
https://www.justiz-karriere.nrw/

Dort ist ein Bild

Mit den Worten „Zum Stellenmarkt“

Das sieht so aus:

Banner Stellenmarkt

Klicken Sie auf das Bild.
Dann erscheint die Seite mit den Stellen-Angeboten.

Die Seite Stellen-Markt sieht so aus:

https://karriere.nrw/suche?ressort=2

Suchfeld Stellenangebote

Mit vielen Stellen-Ausschreibungen

Das sieht so aus
Zum Beispiel

Ansicht eines Stellenangebots

Klicken Sie auf den Text
Dann sehen Sie die ganze Stellen-Ausschreibung

Sie wollen sich bewerben?
Zum Beispiel als Justiz-Fach-Angestellte.

Wie können Sie sich bewerben?
Zum Beispiel
Im Bewerbungs-Portal
mit einem Online-Bewerbungs-Verfahren.

Wo ist das Bewerbungs-Portal?

Gehen Sie zu der Seite mit den Infos
über Justiz-Fach-Angestellte.
Dort ist der Link zum Bewerbungs-Portal.
Das sieht so aus:

Infobox Bewerbung

Klicken Sie auf das Wort „Bewerbungsportal“.
Dann erscheint das Bewerbungs-Portal.

Das Bewerbungs-Portal sieht so aus:

https://www.bewerbungsportal-justiz-nrw.de/BVPlus/views/bvplus/register/registrierung.jsf

 

Screenshot Bewerbungsportal

Sie sehen eine Liste mit Berufen
Zum Beispiel
„Ausbildung Justizfachangestellte*r“

Für diese Berufe können Sie sich hier bewerben
Das heißt mit einem Online-Bewerbungs-Verfahren.

Wann können Sie sich bewerben?
Das steht neben dem Beruf

Zum Beispiel
„Eine Bewerbung ist bis zum 31.03.2023 möglich.“
Oder
„Aktuell sind leider keine Bewerbungen möglich.“

Wie geht das Online-Bewerbungs-Verfahren?
    
Für das Online-Bewerbungs-Verfahren
müssen  Sie sich
registrieren oder anmelden.

Ein Mann, der auf sich selbst zeigt

Wie geht Registrieren?

Sie schreiben
Ihren Namen, die E-Mail-Adresse und ein Passwort
in die gelben Felder.

Die Seite sieht so aus:

Registrierungsfeld

Sie sind schon registriert?

Dann können Sie sich anmelden.

Das sieht so aus.

Anmeldefenster

Teil 2: Warum Leichte Sprache
und wer hat die Bilder gemacht?

 

Pfeil, der auf eine 2 zeigt

Warum Leichte Sprache und wer hat die Bilder gemacht?

Leichte Sprache hilft Menschen mit Sprach-Problemen,
Sprech-Problemen und Lese-Schwäche.
Sie ist gesetzlich vorgeschrieben - zum Beispiel in § 11 Behinderten-Gleichstellungs-Gesetz.

Die Bilder für die Leichte Sprache
sind von:

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013